Add-on-Entwickler-Treffen in Berlin

Wie schon angekündigt, wird in Kürze das erste Mozilla-Add-on-Entwickler-Treffen in Deutschland stattfinden. Das Programm ist sehr umfangreich und der Eintritt kostenlos.Wer sich für das Mozilla-Projekt interessiert, wird auf jeden Fall auf seine Kosten kommen. Wenn ihr in der Nähe sein solltet oder euch für Add-on-Entwicklung interessiert, lasst euch das nicht entgehen, und sagt es bitte weiter.  Das ist das erste Treffen und ob es noch weitere gibt, hängt natürlich auch von der Resonanz ab.Ich gebe hier die Pressemeldung wieder, mehr Infos gibt es hier.

Mozilla Add-Ons Workshop: Die Community trifft sich in der C-Base-Raumstation

In Zusammenarbeit mit der deutschen XUL-Community lädt Mozilla Insider und solche, die es werden wollen, zum Workshop nach Berlin.

MOUNTAIN VIEW, Kalifornien, Berlin – 4. März 2009: Wer bei Mozilla schon immer einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen wollte, sollte sich den 28. März vormerken. Mit Keynotes, Workshops und Präsentationen erfahren Interessierte alles über die Programmierung von Add-Ons, aber auch über neue Mozilla Technologien. Daneben gibt es ausführlich Gelegenheit zur Diskussion mit erfahrenen Entwicklern.

Web-, XUL-, und C++-Entwickler, Blogger, Journalisten – oder einfach nur Neugierige, alle sind auf dem Mozilla Add-Ons-Workshop herzlich willkommen. Die Agenda reicht vom Workshop „mein erstes Add-On“, über „XPCom for Dummies” und Gecko 1.9.1 bis zu Erweiterungen für Firefox Mobile.

Den passenden Rahmen für diese Veranstaltung bietet die C-Base-Raumstation in der Rungestraße 20. Rey Bango, Community Manager für Mozilla Add-ons, und Paul Rouget, Mozilla Tech Evangelist, werden den Mozilla Add-Ons-Workshop begleiten und Keynotes halten, ebenso wie Chris Beard und Brian King.

Weiter Informationen über den Mozilla Add-Ons-Workshop, die komplette Agenda sowie die Möglichkeit zur Online-Registrierung gibt es unter:
https://wiki.mozilla.org/MAOW:2009:Berlin:en


One thought on “Add-on-Entwickler-Treffen in Berlin”

  1. 1. Der Vortrag “Mein erstes Add-on” muss “How to write your first extension” heißen, da Robert Nyman den halten soll und er kein Deutsch kann.

    2. Rey hat noch etwas von einem Workshop am folgenden Tag geschrieben, aber bisher nicht mit mehr rausgerückt.

    3. Worüber redet den cbeard? Das ist noch gar nicht im Wiki vermerkt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *