Me in den Tagesthemen

Ich hatte zwar gar nicht damit gerechnet, aber seit gestern bin ich auch in den Tagesthemen verewigt, und diesmal geht es ausnahmsweise mal gar nicht um Firefox. Der Frankfurter Buchmesse hatte ich gestern den Besuch des ARD-Kamerateams zu verdanken. Es sind zwar nicht die berühmten 15 Minuten, sondern nur 10 Sekunden, aber immerhin 😉

7 thoughts on “Me in den Tagesthemen”

  1. Oha, der Bericht lässt das Ansehen der Tagesthemen in meinen Augen merklich schrumpfen, erst heißt Dr. C. auf einmal Topal und dann erzählen die was vom Stadtteil Hohenfeld, von dem ich in 25 Jahren Duisburg noch nie was gehört habe. 🙁
    Aber schön den Kadir im Fernsehen zu sehen.

  2. Die Tagesthemen passen sich halt dem allgemeinen journalistischen Trend an.. und das heißt nichts gutts (ganz und gar nicht!)

  3. Nur zur Klarstellung: das bezog sich jetzt nur auf die redaktionellen Fehler, Themenauswahl und Interviewpartner sind sehr gut (ich würde jetzt von Leuchtturm sprechen, wenn mir dieser Neusprech-Ausdruck nicht so ungeliebt wäre…)

  4. Und ich weiß jetzt: Apple zahlt für das Product-Placement keinen Cent, das machen die Leute auch so. Falls ich mich geirrt habe und ein Apple-Mitarbeiter liest mit: Meine Bankverbindung gibts auf Anfrage.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *