10. Tag: Fehleinkäufe – Schweinefleisch und Buttermilch

Eigentlich esse ich ja kein Schweinefleisch. Heute hatte ich aber doch mal das Vergnügen, und ich muss sagen: Mir schmeckt es nicht. Eigentlich wollte ich nur ein gegrilltes Mozzarella-Sandwich (Mozzarella scheint der einzige Käse zu sein, der hier bekannt ist) und genau das stand auch auf der Tafel des Cafés, aber da stand noch etwas, was ich als Grünzeug interpretiert hatte. Tja, falsch gedacht, die schwedische Sprache scheint immer mal wieder für Überraschungen gut. Was hier noch recht witzig ist, ist im Supermarkt einfach frustrierend. Gestern wollte ich Milch kaufen, für die Cornflakes. Das Frühstück heute musste aber ausfallen. Ich hatte Buttermilch gekauft, dabei hatte ich es für Milch mit wenig Fett gehalten. Wie kann denn Buttermilch nur 1,5% Fett enthalten?! Ich muss wirklich Schwedisch lernen.

Heute bin ich zum Glück auch mit dem Buch weitergekommen, HCI ist wirklich enorm interessant. Es fehlt nicht mehr viel und morgen hab ich vor der Veranstaltung auch noch etwas Zeit.

4 thoughts on “10. Tag: Fehleinkäufe – Schweinefleisch und Buttermilch”

  1. Buttermilch hat so wenig Fett, weil sie ja das ist, was beim Butter machen übrig bleibt. Das ganze Fett ist also in der Butter, und nicht in der Milch.

    Aber Cornflakes mit Buttermilch *wäh*

  2. Auf was du noch achten könntest: Kauf kein Saft-Konzentrat 🙂 Das habe ich mir auch oft angetan und dann wunderte ich mich, wieso alles so konzentriert sein muss 🙂 In Göteborg, weiss nicht mehr wo genau, gab es einen grossen “Araber-Laden”, so called Moussa, da gibt es viele türkische und arabische Sachen, aber auch Essen aus ALDI 🙂 ICA und COOP haben auch ab und an kleine Ecken in der Fleischtheke, wo du halal Fleisch finden kannst. Achja, und H-Milch findest du nur bei LIDL.se, sonst musst du die Milch extrem schnell leer trinken. Schwedische Frischwaren halten sich ans best-before datum. Viel Spass 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *