Neues Jahr

Es gab ja schon häufiger Phasen, in denen ich wenig bis gar nicht geloggt hab, was meist damit zusammenhing, dass ich mich gerade nicht zum bloggen motivieren konnte. Diesmal ist es aber anders. Momentan stehe ich enorm unter Stress und dafür gibt es vor allem einen Grund: Schweden. Am 26.1. werde ich mich auf dem Flug nach Göteborg befinden, wo ich aller Voraussicht nach die nächsten sechs Monate/ ein Semester verbringen werde. Die Planungen laufen seit Oktober und eigentlich wollte ich schon zum Wintersemester nach Schweden, aber vielleicht ist es so ja besser. Immerhin werde ich jetzt noch den Sommer mitbekommen und nicht nur den gerade für mich viel zu kalten Winter. Schweden interessiert mich ja schon sehr lange, ohne dass ich das Land bisher besuchen konnte. Es ist weniger die Sprache (ich kann immer noch kein Wort), sondern eher die Gesellschaft und der Alltag der mich interessiert. Auf Göteborg kam ich übrigens über Nils. Wer hätte gedacht, dass es noch einen bloggenden Computerlinguisten gibt, der zudem noch für ein Auslandssemester ausgerechnet in Schweden war und darüber schreibt?

Nun gibt es natürlich noch eine Menge zu organisieren, und es hat nicht geholfen, dass ich um Weihnachten eine Woche in Istanbul war und noch zwei Referate anstehen, die ich seither vorbereite. Dabei gibt es auch einiges an der Mozilla-Front, das mich in Atem hält, sei es die fehlerhafte Version 2.0.0.1 (zu der ich leider auch noch nicht viel sagen kann) oder das lokalisierte addons.mozilla.org.

Es gibt noch einiges zu klären, was das Forum und das Wiki angeht, aber das hebe ich mir für einen späteren Beitrag auf (wahrscheinlich übermorgen).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *