Spiegel-BILD?

Zufällig bei spiegel.de gelandet und folgendes gelesen, es geht um Banknoten, die anscheinend mit Schwefelsäure in Kontakt gekommen sind, auch Schlagzeile der heutigen bild:

Ein Herstellungsfehler ist für den seltsamen Auflösungsprozess jedenfalls nicht verantwortlich, versichert die Bundesbank. Die Ermittlungen laufen nach Angaben der Berliner Polizei nun in alle Richtungen, mehrere Landeskriminalämter sind daran beteiligt. “Es kann ja wohl nicht sein, dass sich unser Geld einfach auflöst”, sagte ein Sprecher aus Berlin. Auch das Bundeskriminalamt ist eingeschaltet worden. spiegel.de

Was genau soll dieser Satz dort und warum dürfen jetzt Schüler Artikel für den ganzen Stolz des investigativen Journalismus schreiben? Oder muss man vielleicht den “Redakteur” der bild den Artikel schreiben lassen, wenn man Themen von der bild übernimmt? Fragen über Fragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *