Verkauft

So sieht das also aus, wenn ich als EU-Bürger dafür bezahle, um mich belügen zu lassen. Das selbe Gefühl habe ich bei den Image-Kampagnen der verschiedenen Ministerien. Die verwenden meine Steuergelder, um teure Werbung zu schalten, die mich davon überzeugen soll, wie sinnvoll die Arbeit ist, für die ich sie zwangsweise bezahle? Hört sich krank an? Ist es auch!

2 thoughts on “Verkauft”

  1. Alter Schwede. Nunja, in Österreich umgibt sich ein Bundeskanzler gern mit Größen des nationalen Sports, um sein Image aufzupolieren. Da gabs auch Aufregung von Seiten der Opposition. Geschehen heuer während der Schisaison (warn das olympische Spiele oder sowas? bin bei Sport aus der Glotze nicht so bewandert)…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *