Neue Linux-Version

Heute hatte ich endlich mal wieder Zeit mich um den Firebird zu kümmern. Das dürfte vor allem die Linuxer unter uns freuen. Ein Fehler meinerseits verhinderte bisher, dass man unter Linux den Drucker wechseln konnte. Wer den selben oder ähnliche Fehler erfahren hat sollte dringend die neue Version installieren: http://www.firebird-browser.de/

Wer keinen neuen Browser downloaden möchte, der schmeißt den Editor seiner Wahl an und editiert die Datei chrome.rdf im Chrome-Verzeichnis seines Firebird-Ordners. Undzwar muss jedes de-win.jar durch de-unix.jar ersetzt werden. Einmal abspeichern, dann dürfte alles wieder funktionieren.